Zugang zu E-Medien

Angehörige der Flensburger Hochschulen haben Zugang zu den E-Medien Ihrer jeweiligen Hochschule. Melden Sie sich immer mit Ihren Netzzugangsdaten (EUF bzw. HS-FL) an. Wir empfehlen den Login über EZProxy im Discovery-System.

Zugang zum gesamten E-Medienangebot (d. h. auch auf die E-Medien der "anderen" Flensburger Hochschule) erhalten Sie an den Internet-PCs im Lesesaal im EG. Dort können auch Gastnutzende auf die E-Medien zugreifen.

Im gesamten Bibliotheksgebäude, wie auch in der STUDYbox, steht allen Angehörigen der Flensburger Hochschulen WLAN zur Verfügung.
Die ZHB empfiehlt die Verwendung des eduroam WLAN. Die notwendige Software können Sie hier herunterladen.

Am einfachsten nutzen Sie die E-Medien über das Discovery-System. Melden Sie sich im Bestand Ihrer Hochschule direkt nach der Suche im Discovery-System in der Kopfzeile bei Für Zugriff auf E-Medien bitte hier anmelden mit Ihren Netzzugangsdaten an. Wird Ihnen die Kopfzeile nicht angezeigt, sind Sie im Discovery-System angemeldet. Sie haben nun Zugang zu den ausgewerteten elektronischen Medien sowie über die Links in der rechten Spalte auf nicht ausgewertete Datenbanken.

Die Links zu lizenzierten Datenbanken in DBIS sind bereits mit dem entsprechenden EZProxy-Präfix versehen worden. Achten Sie darauf, dass Sie in DBIS den Link für Ihre Hochschule verwenden, wenn zwei Links vorhanden sind (unter Recherche starten bzw. Weitere lizenzierte Zugänge). Melden Sie sich im Login-Fenster mit Ihren Netzzugangsdaten an.

Alternativ können Sie in Ihrem Browser ein Bookmarklet (= Lesezeichen mit JavaScript) einrichten. Wenn Sie sich auf einer Website befinden, auf der ein Volltext zum kostenpflichtigen Download angeboten wird, und Sie vermuten, dass der Volltext von Ihrer Hochschule lizenziert sein könnte, klicken Sie auf das Bookmarklet und melden sich mit Ihren Netzzugangsdaten an.

Ob Sie korrekt eingeloggt sind, sehen Sie in der Adresszeile Ihres Browsers: Auf die eigentliche URL folgt uni-flensburg.idm.oclc.org bzw. hs-flensburg.idm.oclc.org.

Z. B. https://link-springer-com.hs-flensburg.idm.oclc.org/

Wenn der gewünschte Volltext lizenziert ist, können Sie ihn nun kostenlos herunterladen. Ist der Volltext weiterhin nicht kostenlos verfügbar bzw. erscheint eine Fehlermeldung (Oops! It looks like you have attempted to view a page that has not been configured for access.), liegt für Ihre Hochschule keine Lizenz vor. Gegebenenfalls können Sie an den Internet-PCs im Lesesaal im EG über den Bestand der anderen Hochschule zugreifen oder das gedruckte Werk über die Fernleihe bestellen.

Anleitung EUF   Anleitung HS-FL

  • Einzelne E-Books im Discovery-System, welche aus dem Katalog der ZHB eingespielt wurden, sind evtl. nicht für Ihre Hochschule freigeschaltet. Leider lassen sich diese Medien nicht maschinell nach den jeweiligen Beständen trennen. Nutzen Sie in diesen Fällen die Internet-PCs im Lesesaal im EG.
  • Häufige Fehlerursache sind alte Browser-Cookies. Daher sollten Sie bei EZProxy Problemen zunächst die Cookies aus Ihrem Browser löschen, den Browser schließen, neu starten und es dann erneut versuchen.
  • Manchmal gibt es auch Schwierigkeiten, wenn die Sicherheitsoptionen in den Browsereinstellungen "zu streng" eingestellt sind, z. B. wenn Cookies grundsätzlich abgelehnt werden. In diesem Fall müssen Sie Cookies des EZProxy in den Einstellungen explizit zulassen.
  • Manchmal werden Bilder oder Navigationselemente von Webseiten, die über EZProxy aufgerufen werden, nicht oder fehlerhaft angezeigt. Dies kann in der Regel behoben werden durch neu laden der Seite.
  • Bei der Verwendung des Bookmarklets kann die Meldung Oops! It looks like you have attempted to view a page that has not been configured for access. erscheinen. Auf diesen Seiten haben Sie keinen Zugriff auf die enthaltenden Inhalte. Gegebenenfalls können Sie an den Internet-PCs im Lesesaal im EG über den Bestand der anderen Hochschule zugreifen oder das gedruckte Werk über die Fernleihe bestellen.
  • Die Datenbanken beck-online/beck-eLibrary sowie Scifinder-n benötigen einer gesonderten Anmeldung. Bitte beachten Sie die jeweiligen Hinweise in DBIS.

Bei vielen Verlagen und Datenbanken können Sie sich über Ihre Hochschule via Shibboleth authentifizieren. Im Allgemeinen gehen Sie dafür über Login bzw. Anmelden und dort über Login via Institution bzw. Shibboleth/OpenAthens. Sie können dann nach Flensburg suchen und Ihre Hochschule auswählen. Loggen Sie sich dort mit Ihren Netzzugangsdaten ein.

Wenn der gewünschte Volltext lizenziert ist, können Sie ihn nun kostenlos herunterladen. Ist der Volltext weiterhin nicht kostenlos verfügbar, liegt für Ihre Hochschule keine Lizenz vor. Gegebenenfalls können Sie an den Internet-PCs im Lesesaal im EG über den Bestand der anderen Hochschule zugreifen oder das gedruckte Werk über die Fernleihe bestellen.

Dieser Service kann nicht bei allen Anbietern angeboten werden.

Das ZIMT der Europa-Universität bietet eine Kurzanleitung als Video an.

Um Zugang via VPN zu erhalten, benötigen Sie einen VPN-Client, welchen Sie auf der Seite der Europa-Universität bzw. Hochschule Flensburg finden. Dort finden Sie auch Anleitungen zur Installation und Nutzung des VPN-Clients. Für Studierende der Europa-Universität steht dieser Service nur eingeschränkt zur Verfügung. Bitte nutzen Sie die anderen Zugangsmöglichkeiten.

Der Login an den Internet-PCs im Lesesaal im EG erfolgt über die Nummer Ihres Bibliotheksausweises sowie Ihrem Passwort.

Um Zugang zu den E-Medien der jeweiligen Hochschule zu erhalten nutzen Sie den entsprechenden Bestand im Discovery-System. Klicken Sie dort in der Kopfzeile bei Für Zugriff auf E-Medien bitte hier anmelden. An den Internet-PCs erfolgt keine Abfrage Ihrer Zugangsdaten und Sie können auf die E-Medien zugreifen.

Hinweise zum Urheberrecht

Für alle E-Medien gelten die Regelungen des Urheberrechts sowie die jeweiligen Lizenzbedingungen. Im Allgemeinen gilt:

  • Zugriff auf die Volltexte ist nur für Angehörige der lizenzierenden Hochschule gestattet. Darüber hinaus in der Regel für Bibliotheksnutzende an den Internet-PCs im Lesesaal.
  • Volltexte dürfen nur zum persönlichen Gebrauch und zu Forschungszwecken ausgedruckt oder gespeichert werden. Eine kommerzielle Nutzung oder Verwertung ist nicht erlaubt.
  • Systematischer Download von E-Books, Artikeln, Datenbankinhalten oder Suchresultaten, insbesondere durch Robots, ist untersagt.
  • Volltexte dürfen weder elektronisch noch in gedruckter Form an Dritte weitergegeben und nicht öffentlich zugänglich gemacht werden.

Bei Missachtung dieser Nutzungsbedingungen droht die Sperrung des betreffenden Angebotes für den gesamten Campus durch den jeweiligen Anbieter.

Im Einzelfall können davon unabhängig weitere Regelungen gelten. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen auf den Seiten der Anbieter.

Weitere Informationen zum Urheberrecht in Lehre und Forschung finden Sie hier.

Weitere Infos und Hilfe

Telefon
+49 461 805-2916
E-Mail
info-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@zhb-flensburg.de
Gebäude
ZHB
Raum
1.OG Mitte
Straße
Auf dem Campus 3
PLZ / Stadt
24943 Flensburg