Weitere Infos und Hilfe

Infos zu WLAN und VPN:

- Info-Flyer der EUF

- HSF-WLAN

- HSF-VPN

eduroam Configuration Assistant Tool

Zugang zu E-Medien

Für die Nutzung der E-Medien benötigen Sie einen Internet-Zugriff über das Campus-Netzwerk.

Um einen Zugang zu WLAN und VPN zu erhalten, wenden Sie sich bitte je nach Ihrer Hochschulzugehörigkeit an die Hochschule Flensburg oder an die Europa-Universität Flensburg.

Standortunabhängig können Sie sich auch bei vielen Verlagen und Datenbankanbietern per Shibboleth einloggen oder über das Discoverysystem direkt auf E-Medien zugreifen.

In der ZHB

Im gesamten Bibliotheksgebäude, wie auch in der STUDYbox, steht allen Angehörigen der Flensburger Hochschulen WLAN zur Verfügung.
Die ZHB empfiehlt die Verwendung des eduroam WLANs. Die notwendige Software können Sie hier herunterladen.
Die notwendigen Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrer Hochschule. Bitte beachten Sie, dass das Zuschalten einer VPN-Verbindung nötig sein könnte.
Zusätzlich können alle Bibliotheksnutzer kostenfrei die Internet-PCs im Lesesaal nutzen. Nur an diesen PCs haben Sie unbegrenzten Zugang zu dem kompletten E-Medien-Angebot.

Auf dem Campus

In und im Umkreis der Campus-Gebäude ist WLAN für alle Angehörigen der Flensburger Hochschulen verfügbar.
Je nach Hochschulangehörigkeit sind nur Teile des E-Medien-Angebotes erreichbar.

Die ZHB empfiehlt die Verwendung des eduroam-WLANs. Die notwendige Software können Sie hier herunterladen.
Die notwendigen Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrer Hochschule. Bitte beachten Sie, dass das Zuschalten einer VPN-Verbindung nötig sein könnte.

Außerhalb des Campus

Außerhalb des Campus können nur Angehörige der Flensburger Hochschulen auf E-Medien zugreifen. Sie haben drei Möglichkeiten:

  1. Login im Discoverysystem: Im Discoverysystem wird Ihnen außerhalb des Campus-Netzwerkes am oberen Bildschirmrand die Anzeige "Gastzugang - bitte anmelden!" angezeigt. Loggen Sie sich dort mit Ihren Netzzugangsdaten ein. Mehr Informationen finden Sie auch unter Lernvideos.
  2. Login beim Anbieter via Shibboleth: Bei vielen Verlagen und Datenbanken können Sie sich via Shibboleth authentifizieren. In der Regel haben Sie über die Anmeldeoption die Möglichkeit sich über Ihre Institution einzuloggen. Suchen Sie dort nach Flensburg, wählen Sie Ihre Hochschule aus und melden Sie sich mit Ihren Netzzugangsdaten an.
  3. Zugang via VPN: Um Zugang via VPN zu erhalten benötigen Sie einen VPN-Client, welchen Sie auf der Seite der Europa-Universität bzw. Hochschule Flensburg finden.

Je nach Hochschulzugehörigkeit sind nur Teile des E-Medien-Angebotes erreichbar.