Änderung: Einschränkungen unserer Services zwischen dem 22.03.2018 und dem 26.03.2018

Änderung: !Aufgrund der Umstellung des Verbundkataloges ist zwischen dem 22.03. und dem 26.03. 2018 KEINE FERNLEIHE möglich!



Das Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ) und die Verbundzentrale des GBV (VZG) koordinieren länderübergreifend ihre Aktivitäten und teilen Handlungsfelder funktional auf.

Aktuell werden die Kataloge der beiden Verbundzentralen unter dem Titel K10plus zu einem gemeinsamen Verbundkatalog mit über 180 Millionen Bestandsnachweisen fusioniert. Hinter K10plus stehen die Bibliotheksdaten der Mehrzahl der deutschen staatlichen Universitäten und Hochschulen. Hinzu kommen renommierte Forschungseinrichtungen wie Leibniz-Institute, Helmholtz-Zentren, Max-Planck-Institute etc.

Hierfür sind jedoch umfangreiche Arbeiten an den Verbundkatalogen erforderlich, weshalb die Systeme in den kommenden drei Wochen "eingefroren" werden. Konkret bedeutet dies für Sie:

  • Medien können nach wie vor ausgeliehen und zurück gegeben werden  
  • Fernleihbestellungen können zwischen dem 22.03.2018 und dem 26.03.2018 nicht bearbeitet werden (betrifft sowohl Bestellungen als auch ankommende Medien)
  • es kann zu Verzögerung bei der Bearbeitung von Neuerwerbungen kommen


Auch wenn wir davon ausgehen, dass Sie unsere Services ab dem 26.03.2018 wieder wie gewohnt nutzen können, kann es vorkommen, dass es auch in der Folge zu weiteren kurzfristigen Einschränkungen kommen kann.